Posts mit dem Label Serie werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Serie werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Waiting on wednesday #2

Hallo, bei Waiting on wednesday möchte ich euch regelmäßig Neues zeigen, auf das ich sehnlichst warte! Dabei ist es ganz egal, ob es ein Buch, ein Film oder eine Serie ist. Falls ihr euch genauso darauf freut oder es noch gar nicht kanntet, würde ich mich um ein Kommentar freuen. Ich liebe es nämlich, darüber zu reden!




Momentan warte ich sehnlichst auf den Start der 2. Staffel von The 100 auf ProSieben. Meine Meinung zur 1. Staffel habe ich euch hier geschrieben. Natürlich musste die erste Staffel mit einem riesigen Cliffhanger enden. Deshalb war ich umso glücklicher, als ich gelesen habe, dass die zweite Staffel noch dieses Jahr in Deutschland ausgestrahlt werden soll! Letzten Freitag habe ich dann erfahren, dass die zweite Staffel nun doch eine Woche früher startet als ursprünglich geplant, nämlich am

07. Oktober 2015 um 20:15

Ist das nicht toll? Ich kann es kaum erwarten und bin so gespannt, wie es weiter gehen wird!

Habt ihr auch die 1. Staffel gesehen? Hat sie euch gefallen?

[Serie] Die 100 | Staffel 1




Titel: Die 100 - Staffel 1
Originaltitel: The 100
Produktionsland: USA
Originalsprache: Englisch

Erstausstrahlung: 19.03.2014 [USA], 22.07.2015 [D]
Produktion: Alloy Entertainment, CBS Television Studios, Warner Bros. Television

Kategorie: Science-Fiction, Zukunft, Überleben, Dystopie, Postapokalypse
Länge: ca. 40 min pro Episode
Episoden: 13


gesehen: August 2015
Meine Bewertung: 5/5 ♥♥♥♥


Die Bild- und Videorechte liegen bei der Produktionsfirma. Ich habe die Materialien im Rahmen eines Zitats genutzt.

Die 100 basiert auf der Idee der Buchreihe Die 100 von Kass Morgan, die ich euch hier vor ein paar Tagen rezensiert habe. Natürlich wollte ich auch wissen, was in der Serie passiert! Ich habe sie jetzt schon komplett gesehen, inklusive des Staffelfinales, das am 26.08.15 (übermorgen!) um 20:15 auf ProSieben kommt.

Darum geht's

Als vor 97 Jahren ein Atomkrieg die Erde unbewohnbar gemacht hat, haben sich die damals im All befindlichen Raumstationen zu einer zusammengeschlossen - die Ark, um das Überleben der Menschheit zu sichern. Im Jahre 3010 sieht es nicht gut für die Ark aus, da die Ressourcen schwinden und der Sauerstoff immer knapper wird. Deshalb werden 100 kriminelle Jugendliche, die bisher im Gefängnis auf ihren Tod durch das "floaten" gewartet haben, in einer geheimen Mission auf die Erde geschickt, um herauszufinden, ob das Überleben dort wieder möglich ist.

Erster Eindruck

Als ich die Pilot-Folge gesehen habe, war ich ehrlich gesagt noch nicht ganz so überzeugt. Besonders gestört haben mich super geschminkte Kriminelle, die nach einer harten Landung auf der Erde immer noch eine perfekt sitzende Frisur haben. Auch das Drop Ship, mit denen die 100 zur Erde geschickt wurden, sah nicht so aus, als würde es einhundert Jugendliche unterbringen, ganz zu schweigen von der unrealistischen Landung. Ich habe es dann der Tatsache zugeschrieben, dass es die Pilot-Folge ist, die wohl für die wirkliche Ausstrahlung der Serie nicht komplett neu gedreht wurde, sondern teils einfach übernommen wurde.

Meine Meinung

Nach der ersten Episode wurde es besser und die Serie konnte mich richtig in ihren Bann ziehen. Gestern habe ich deshalb eine Folge nach der anderen geschaut! Es war interessant, zuerst das Buch gelesen zu haben, denn man konnte verschiedene Elemente in anderer Form in der Serie wieder finden, aber ganz anders eingebracht! Zentrale Themen waren die Rolle eines Anführers und die Rechtfertigung zum Töten.

Es gab immer wieder unerwartete Wendungen, die es noch spannender gemacht haben, aber darüber möchte ich lieber nicht zu viel verraten! Besonders sympathisch war mir Clarke, deren Charaktereigenschaften ähnlich wie im Buch sind.

Mir ist besonders aufgefallen, dass die deutsche Synchronisationsstimme von Finn (Patrick Roche) die gleiche ist wie die von John Schnee aus Game of Thrones! Außerdem ist die Stimme von Abby die von Cersei (Claudia Lössl), die von Clarke ist die von Goldy (Katharina Schwarzmaier), die von Bellamy ist die von  Viserys Targaryen (Johannes Raspe).

Das Serienplakat zeigt die wichtigsten Hauptdarsteller und finde ich ganz in Ordnung. Es ist nicht wunderschön, aber auch nicht schlecht. Leider weiß ich nicht, wie die aus dem Himmel fallenden Körper gedeutet werden sollen. Sie könnten entweder eine Episode aus Staffel 1 ansprechen oder auf Staffel 2 verweisen, denn auf dem Cover des zweiten Bands der Bücherreihe sind sie ebenfalls abgebildet.

Ausblick

Nachdem die erste Staffel mit einem Cliffhanger beendet wurde, warte ich natürlich sehnlichst auf die zweite Staffel. Wenn ich es gar nicht erwarten kann, sehe ich sie mir manchmal schon auf Englisch an, aber da ProSieben vor ein paar Tagen auf Twitter bekannt gegeben hat, dass die zweite Staffel noch dieses Jahr ausgestrahlt werden soll, werde ich wohl bis dahin warten. Aber ich freue mich auf jeden Fall schon auf die Fortsetzung! Außerdem ist die dritte Staffel schon im Auftrag, weshalb wir uns noch länger freuen können :)

Meine Bewertung: 5/5 ♥♥♥♥

Habt ihr Die 100 auch gesehen? Wie findet ihr die Serie?